powered by

Tag 8: Ein stressiges Wochenende…

Am Freitag gaben ich und meine Mitbewohner eine WG-Party, sodass ich überhaupt keine Zeit hatte zum Training zu gehen, aber ich hab mich dennoch durchgerungen und bin am Freitag früh ins Fitnessstudio gegangen um das Beintraining durchzuziehen. Und letzten Endes bin ich froh gegangen zu sein. Meine Beine sind durch das frühere Footballtraining recht gut trainiert, sodass ich mit einem Fuss bei der Beinpresse bis zu 75 kg schaffe, zumindest glaub ich das es gut ist.

Da die Nacht lang war und der Morgen auch, hab ich es leider am Samstag nicht zum Training geschafft und am Sonntag fehlte mir die rechte Motivation und so hab ich noch einen weiteren Ruhetag eingelegt.

Heute war ich dann wieder beim Training und hab mich um die Schultern gekümmert. Ich muss sagen irgendwie hab ich das Gefühl das meine Arme etwas an Umfang gewonnen haben, ich sollte es wohl mal genau testen und mit einem Maßband beobachten wie der Umfang wächst. Ich hoffe das ich mich nicht täusche. Bisher habe ich es aber noch nicht geschafft laufen zu gehen, wie ich es eigentlich vor hatte. Ich sollte mir aber vermutlich auch ordentliche Laufschuhe besorgen.

Am Wochenende habe ich nicht darauf geachtet was ich esse sondern nach belieben geschlemmt, wobei es sich dennoch in mäßigen Grenzen gehalten hat.

Morgen werde ich dann mit dem Bizeps und dem Rücken weiter machen.

Bis dahin

Auditore

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print