powered by

Flirt-Indikator: Sie leugnet, dass sie Mathe kann? Dann hat sie Lust auf Sie!

Geben Sie’s zu. Auch Sie sehnen sich immer noch nach dem roten Lämpchen am Ohr einer Frau, das Ihnen signalisiert: “Ich bin interessiert!” Etwas ganz so Eindeutiges habe ich nicht zu bieten – aber ein gutes Zusatz-Tool für den Flirt-Werkzeugkasten:

Die Forscher der University of Buffalo (UB) waren wohl auf ein anderes Ziel aus – aber entdeckt haben sie einen 1-A-Flirt-Indikator. Das Ergebnis der Studien der UB-Psychologen: Wenn eine Frau romantisches Interesse an einem Mann hat, leugnet sie, dass sie sich für Mathematik und Naturwissenschaften interessiert und kehrt lieber andere Interessen nach außen, etwa für Kunst oder Literatur.

Das können Sie auf verschiedene Weise für sich nutzen, wenn alle üblichen Flirtsignale ausfallen und Sie nicht wissen, woran Sie bei ihr sind:

- Wenn Sie wissen, dass Ihre Traumfrau ein kleines Mathe-Genie ist, etwas Naturwissenschaftliches studiert oder einen Job in diesen Bereichen hat, achten Sie darauf, wie sie das Thema im Gespräch mit Ihnen handhabt. Gibt sie eher zögerlich Auskunft und schwärmt viel mehr von irgend einer neuen Expressionismus-Ausstellung oder dem neuen Houellebecq-Roman, könnte da mehr für Sie drin sein!

- Sie wissen nichts über ihre mathematische Begabung? Laden Sie Ihre Angebetete zum Essen ein,  behaupten Sie beim Bezahlen, da sei ein Fehler in der Rechnung – und lassen sie nachrechnen!

- Plaudert sie während Ihres ersten Dates pausenlos über Algorithmen, ihre Schwärmerei für den Satz des Thales oder auch Randgebiete der Infinitesimalrechung, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass sie sich   in Ihrer Gegenwart einfach so wohl fühlt, dass sie ganz sie selbst ist. Das merken Sie dann aber auch an anderen Dingen. Oder es bedeutet, dass sie absolut kein Interesse an Ihnen hat. Was nicht schlimm ist, wenn Sie ihr Lebensthema Infinitesimalrechung genau so (gähn!) brennend interessiert wie mich!

Diesen Artikel Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Bloglines
  • Blogosphere News
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MySpace
  • TwitThis
  • email
  • Live-MSN
  • Print